Grundlagen der Reflexion und Supervision

Supervision, also die berufsbezogene Reflexion des Handelns von Menschen in Organisationen, hat zum Ziel die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen und ihren Handlungsabläufen in Organisationen qualitativ zu verbessern.

 

In dem Modul beschäftigen wir uns eingehend damit, was Supervision genau ist und wo und in welchen Rahmen sie angeboten wird.

 

Unter systemisch-konstruktivistischen Blickwinkel der supervisorischen Reflexion von beruflichen Zusammenhängen vertiefen wir folgende Themen:

 

  • Was ist Supervision? Unterscheidung von Fall- und Teamsupervision und Coaching
  • Wo und in welchem Rahmen findet Supervision statt
  • Kontrakt, Setting, Auftragsklärung, AnsprechpartnerIn, Umgang mit Datenschutz
  • Fallstricken von Supervision
  • Arbeiten an authentischen Themen

 

Umfang

9 Tage

 

Termine

05.11.2021 - 07.11.2021

10.12.2021 - 12.12.2021

11.02.2022 - 13.02.2022

 

Kosten

€ 540,-

 

Zusätzlich kommen die Tagungsraumkosten von 15,- Euro pro Tag / Person hinzu.

 

Zeiten

10:00 Uhr - 18:30 Uhr

 

Dieses Modul gehört zum Projekt integratives Ausbildungskonzept mit authentischen Fällen.