Fallaufstellung

Das Modul Fallaufstellung beschäftigt sich explizit mit Fallaufstellungen, d.h. hier werden authentische Fälle der Gruppe lösungsorientiert bearbeitet, bzw. Führungskräfte stellen ihre MitarbeiterInnen oder KooperationspartnerInnen unter einer themenspezifischen Fragestellung auf.

 

Das Thema der Fallaufstellung wird mit Hilfe von Repräsentanten im Rahmen einer Strukturaufstellung externalisiert. Ziel ist es, gewünschte Veränderungen und Perspektivwechsel im angstfreien Möglichkeitsraum zu gewinnen, um auch nach der Aufstellung zu einer zielgerichteten Veränderung der inneren oder äußeren Haltung zu gelangen.

 

Das Erlernen der Methode der Fallaufstellung ermöglicht eine kreative Form der beruflichen Beratung und führt zu Impulsanstößen, Perspektivenzuwachs und Lösungswegen.

 

Umfang

3 Tage

 

Termin

25.03.2022 - 27.03.2022

 

Kosten

€ 180,-

 

Zusätzlich kommen die Tagungsraumkosten von 15,- Euro pro Tag / Person hinzu.

 

Zeiten

10:00 Uhr -  18:30 Uhr

 

Dieses Modul gehört zum Projekt integratives Ausbildungskonzept mit authentischen Fällen.